Bergsteigerdorf Ramsau

Das Bergsteigerdorf Ramsau – Ihr Traumziel in den Bergen!

 

Die Berge, besonders der Watzmann prägt die Geschichte Ramsaus und damit auch die berühmten Bergsteiger, wie Johan Grill (1835-1917), als der „Kederbacher“, der als Erster die legendäre Watzmann-Ostwand durchstieg – die höchste Wand der Ostalpen. Somit ist die Ramsau auch das Dorf mit der wohl höchsten Bergführerdichte in Bayern und ganz Deutschlands. Seit September 2015 sind die Einheimischen jetzt stolz, Einwohner im 1. Bergsteigerdorf Deutschlands zu sein. Diese Auszeichnung verdient sich nur, wer sich ganz dem sanften Tourismus annimmt und Nachhaltigkeit im Naturschutz und der Landwirtschaft fördert.
Eingebettet zwischen gewaltigen Bergmassiven und idilisch gelegenen Seen erfreuen Sie sich an atemberaubener Natur.
Für Alpinisten, ebenso wie für Mountainbikefaher, oder einfach nur Bewunderer der sagenhaften Bergwelt.